BACK TO TOP

Yojo Christen

Klares, durchdachtes Spiel

Yojo Christen, Jahrgang 1996, ist ein bemerkenswerter Pianist…..

In seiner jetzt erschienenen zweiten Einspielung steht Franz Liszts h-moll-Sonate im Mittelpunkt, ein Werk, das immer noch als Herausforderung an jeden Pianisten gilt. Yojo Christen geht Liszts virtuose Sonate unverkrampft und mit einer gehörigen Portion jugendlichen Ungestüms an. Dabei setzt er interessante, zum Teil unkonventionelle Akzente und vergisst bei aller Virtuosität nicht, die mitunter schroffen, abgründigen Passagen des Werkes konturenhaft in Szene zu setzen. Die Interpretation des jungen Pianisten zeigt ein klares durchdachtes Spiel mit kraftvollen aber auch sensiblen Tönen….

Quelle: Deutschlandradio, Klaus Gehrke

Check out our
i

Apparently we had reached a great height in the atmosphere, for the sky was a dead black, and the stars had ceased to twinkle.